Auch wenn der Schnee noch auf sich warten lässt, kann man in der kalten Jahreszeit den Naturpark Teutoburger Wald und Eggegebirge genießen. Frei nach dem Motto „Es gibt kein schlechtes Wetter, nur schlechte Kleidung!“ laden wir, die Naturparkführer, Sie zum Wandern ein. Mit wasserfester Kleidung und warmen Schuhwerk können Sie mit uns oder auch allein die Wanderwege entdecken. Kennen Sie den Desenberg? Der kleine Kegelberg und seine Burgruine bei Warburg strahlen gerade zur Winterzeit eine erholsame Ruhe aus.
Entdecken Sie auf einer Wintersafari die Tiere im Naturschutzgrossprojekt Teutoburger Wald! Schottische Hochlandrinder, Exmoorponies und Auerochsen unterstützen seltene Tiere und Pflanzen durch die Beweidung der Waldflächen zwischen Lage und Oerlinghausen.