Zum Auswählen in die Karte klicken!

Großräumig Heideflächen der Senne, Waldlandschaften im Wandel auf den Höhenzügen von Teutoburger Wald und Eggegebirge oder ein schroffes Klippenmeer am Weser-Skywalk: Im Naturpark Teutoburger Wald/Eggegebirge gibt es viele verschiedene Landschaften zu entdecken. In der Übersichtskarte finden Sie die Vereinsmitglieder, die in den jeweiligen Bereichen mit Ihnen auf Entdeckungsreise gehen.

Unterhalb der Karte zeigt eine Übersicht alle Mitglieder mit ihren jeweiligen Themenschwerpunkten

Lipper Bergland

Kontaktdaten:
Ulrike Jodeleit
Unter den Linden 11
32805 Horn-Bad Meinberg

Tel.: 05234-880803

Mobil: 1522 959 1924

u.jodeleit(at)naturparkfuehrer.org

 

Mein Angebot

Grundsätzliche Themenschwerpunkte:

  • Waldlandschaften
  • Kulturlandschaften
  • Beratung für Wanderungen und Ausflüge in Lippe für Gästegruppen

Führungen/Wanderungen:

  • Hermannshöhen – Bienenschmidt bis Bad Driburg
  • Übers „Mörth“ zwischen Schieder und Schwalenberg
  • Lippe entdecken – von Bad Meinberg nach Schieder-Schwalenberg
  • Begleitung auf dem lippischen Pilgerweg

Kulturführungen:

  • Externsteine und Hermannsdenkmal
  • Historischer Stadtkern Detmold
  • Moor- und Mineralheilbad Bad Meinberg
  • Moorstichgelände in Bad Meinberg (Moortretbecken)
  • Busbegleitung durch die Kulturlandschaft des Teutoburger Waldes (Detmold bis Lügde)

Zielgruppen:

  • Senioren
  • Kur- und Erholungsgäste
  • Wandervereine

 

Kontaktdaten:
Karlheinz Meier
Dortmunderstr. 11
32760 Detmold

Tel.: 05231-50439

k.meier(at)naturparkfuehrer.org

Weitere Informationen:
www.wrrl-in-owl.eu 

 

 

 

Mein Angebot

Führungen/Wanderungen/Radtouren:

  • Gewässerwanderungen und -radtouren im Regierungsbezirk Detmold, insbesondere im Werre-, Bega-, Emmer- und Nethegebiet
  • Ökologische Gewässerbewertung vor Ort auf allgemein verständlicher Basis

Kurse in der VHS Detmold und Lemgo:

  • Was sind Gewässerstrukturen?

Vorträge:

  • Zustand der Gewässer in den Flussgebieten der Region Ostwestfalen-Lippe
  • Vorbereitung von Themenwanderungen zu Gewässerabschnitten der Region

Zielgruppen:

  • Touristen-/Gästegruppen
  • Erwachsene
  • Schulklassen
  • Studentische Exkursionen

 

Kontaktdaten:

Gerhard Nagel
Blumenstraße 3
32825 Blomberg

Tel.: 05235 8610
Mobil: 0157 59336888

g.nagel(at)naturparkfuehrer.org

 

 

 

Mein Angebot

Grundsätzliche Themenschwerpunkte:

  • Naturerlebnis Wandern
  • Raritäten von Flora und Fauna
  • Geologie

Führungen/Wanderungen:

  • Emmertal/Niesetal zum Thema Fließgewässer
  • Bergland des Lippischen Ostens Naturtrails und Geologie
  • Nordlippisches Hügelland Geologie
  • Weser- und Leinebergland Naturerlebnisse

Kulturführungen:

  • Schwerpunkt Klöster in Brakel

geführte Radwanderungen:

  • Vom Köterberg bis Herford, vom Eggegebirge bis an die Weser: Auf sportlichen Radrunden das Lippische Hügelland erkunden.

Vorträge zu Umwelt und Natur:

  • Geologie und Kulturlandschaften des Kreises Lippe und angrenzender Gebiete mit Exkursionen

 

Kontaktdaten:
Elke Schäfer
32676 Lügde-Rischenau

Tel.: 05283 8442
Mobil: 0151 27 127 869

e.schaefer(at)naturparkfuehrer.org

 

 

 

 

Mein Angebot

Grundsätzliche Themenschwerpunkte:

  • Naturerlebnisse und Landschaftsgeschichte

Führungen/Wanderungenim lippischen Südosten:

  • Unterwegs auf den Blickwinkelwanderwegen in den Lügder Ortsteilen
  • Rund um den Köterberg
  • Abendwanderung auf dem Panoramaweg am Köterberg
  • Biesterfelder Grafentour im Schwalenberger Wald
  • Stadtwasserspaziergang in Schwalenberg

Kontaktdaten:
Sabine Schierholz
Siekholzer Straße 40
32816 Schieder-Schwalenberg

Tel.: 05282 6160
Mobil: 0151 61410036

s.schierholz(at)naturparkfuehrer.org

 

Mein Angebot

Grundsätzliche Themenschwerpunkte:

  • Pflanzen: Biologie, Brauchtum, Lebensräume

Führungen/Wanderungen:

  • „Jung-wild-grün“ – Wildkräuter in Stadt
  • „Die Sprache der Blumen“ – Pflanzensymbolik von Aberglauben bis Zeigerwerte
  • Heckengemüse & Co. – allerlei nutzbare Wildpflanzen

Führungen im Ziegeleimuseum Lage:

  • „Heckengemüse und Co.“ – Gartentricks der sparsamen Zieglerfrau (mit/ohne Verkostung)
  • „Grün zwischen Steinen“ – Pflanzen (und Tiere) in einer alten Industrieanlage

Führungen im Freilichtmuseum Detmold:

  • Gartenführungen mit verschiedenen Schwerpunkten: Brauchtum, Pflanzensymbolik, Feldfrüchte und ihre Geschichte, Herkunft der Nutzpflanzen und ihrer Begleitflora

Kulturführungen Ziegelmuseum Lage:

  • Historisch-technische Führung durch die alte Industrieanlage
  • Sozialgeschichtliche Führung
  • Naturparktrail Schwalenberger Wald – Natur-Zeit-Reise in der Kulturlandschalft rund um das Mörth
  • „Stadt-Land-Fluss“ – Führungen zur Pflanzenwelt in alten Städten (z.B. Blomberg, Nieheim, Horn)

Vorträge:

  • „Die Sprache der Blumen“ – von Liebesbotschaften bis Pflanzensoziologie
  • „Schattenwelten“ – Zauberpflanzen & Pflanzenzauber
  • „Arznei aus der Erde“ – Pflanzen in Volksmedizin und Brauchtum
  • „Der ländliche Garten“
  • „Jung – wild – grün“ – Wildpflanzen in der Küche

Kontaktdaten:
Gert Weisenseel
Lüdenhauser Str. 17
32689 Kalletal

Mobil: 0171 8464842

g.weisenseel(at)naturparkfuehrer.org

www.gert-weisenseel-natur-erleben.com

Weitere Buchungsmöglichkeiten:
Gemeinde Kalletal, Corina Will
Tel.: 05264/644113

 

Mein Angebot

Grundsätzliche Themenschwerpunkte:

  • Wälder und Landschaft des nordlippischen Berglandes

Führungen und Wanderungen für Gruppen ab 10 Personen durch das nordlippische Bergland von 6 bis 18 km Länge zu folgenden Themen:

  • Wald- und Forstgeschichte des nordlippischen Berglandes, beinhaltet eine Führung durch das Wald- und Forstzentrum Kalletal / Heidelbeck
  • Naturerlebnis Naturschutzgebiet Alt Sternberg / Steinberg
  • Natur erleben – Landschaft genießen, eine Wanderung von Extertal Linderhofe zum Wald- und Forstzentrum Kalletal / Heidelbeck
  • Naturerlebnisführungen für Schulklassen mit unterschiedlichen Themen
  • weitere Informationen auf Anfrage

Vorträge:

  • Lippische Wälder und Forstgeschichte
  • Landleben gestern und heute

Zielgruppen:

  • Gästegruppen / Touristen
  • Vereine / Betriebe
  • Einzelpersonen / Familien
  • Jugendgruppen (Alter: 8-14 Jahre)
  • Schulklassen (Grundschule, Sek I, Sek II)
  • Menschen mit Behinderung
Teutoburger Wald & Senne

Kontaktdaten:
Martin Decker

Tel.: 05202 925529

 

 

 

 

Mein Angebot

 Geführte Wanderungen:

  • Naturkundliche Führungen in der Senne
  • Naturkundliche Führungen in den Naturschutzgebieten Moosheide, Schluchten und Moore im Furlbachtal, Emsquellen und Senner Pferde, im Teutoburger Wald rund um Oerlinghausen
  • Naturkundliche Führungen auf der Paderborner Hochebene, im Teutoburger Wald, in der Egge, im Lippischen Bergland

Geführte Radwanderungen:

  • Naturkundliche Führungen auf dem Truppenübungsplatz Senne per Rad, im Planwagen oder im Bus (nur möglich bei geöffnetem Truppenübungsplatz)

 

Kontaktdaten

Wolfgang Dzieran

w.dzieran(at)naturparkfuehrer.org

Tel.: 05252-930730

Mein Angebot 

Grundsätzliche Themenschwerpunkte:

Geführte Wanderungen in der Senne, Teutoburger Wald und Eggegebirge

Ornithologie, Astronomie, Kirchenführungen

Führungen/ Wanderungen:

Vielfalt am Sennerand, Wanderung für Groß und Klein, auch ohne GPS-Gerät auf einem GPS-Pfad unterwegs

Familienwanderung: Der Neuntöter im Durbeketal

Einführung in die Wasservogelzählungen

Planetenweg in Bad Lippspringe

Nachtwanderung mit Sternen- und Planetenbeobachtung

Vorträge zu astronomischen und ornithologischen Themen

Kontaktdaten

Wilhelm Gröver

w.groever(at)naturparkfuehrer.org

Tel.: 052456375

Mobil: 01705636228

 

Mein Angebot 

  • Führungen + Wanderungen in den Naturschutzgebieten der Senne z.B. Romantisches Furlbachtal
  • Führungen+ Wanderungen in den Naturschutzgebieten im Kreis Gütersloh z.B. Teutoburger Wald, Hühnermoor u.a.
  • Waldspiele für Familien mit Kindern z.B. im Holter Wald
  • Wanderungen durch die Natur mit kulturhistorischem Hintergrund

Zielgruppen

  • Private Gruppen + Einzelpersonen
  • Vereine
  • Familien mit Kindern

 

 

Kontaktdaten:
Thomas Kiper
Hunteweg 28
33689 Bielefeld

Tel.: 05205-237160

t.kiper(at)naturparkfuehrer.org

 

Mein Angebot

Grundsätzliche Themenschwerpunkte:

  • Natur- und Heimatkunde
  • Radwanderungen

Geführte Wanderungen und Radwanderungen:

  • Geführte Wanderungen zu natur- und heimatkundlichen Themen in der Senne und im südlichen Teutoburger Wald
  • Radwanderungen unter dem Motto “Bewegen und Landschaft erfahren” in der Senne
  • Gemischte Rad- und Fußexkursionen mit natur- und heimatkundlichen Themen
  • Ortsführungen in Sennestadt unter dem Motto “Natur in der Stadtlandschaft”

Zielgruppen:

  • Vereine und Institutionen wie VHS
  • Kollegien und Betriebsgruppen
  • Erwachsene, die bewegungshungrig und zugleich wissensdurstig sind
  • Einzelwanderer und Einzelradwanderer sowie Familien

Sprachen:

  • deutsch
  • französisch

Preise:

  • Teilnehmerbeiträge laut Ausschreibungen bzw. auszuhandelnder Stundensatz, etwa 28 Euro

 

Kontaktdaten:
Wilfried Kohlmeyer
Grüne Wiese 6
33813 Oerlinghausen

Tel.: 05202 994786

Tel.: 05207 2634
Mobil: 0176 34991326

w.kohlmeyer(at)naturparkfuehrer.org

 

 

 

Mein Angebot

Führungen/Wanderungen

  • Siedlungsgeschichte Teutoburger Wald und Senne mit Schwerpunkt Oerlinghausen
  • Geologische Entwicklung Teutoburger Wald und Senne
  • Am leinernen Faden, historische Wanderung in Oerlinghausen
  • GPS-Erlebnispfade im südlichen Teutoburger Wald, Augustdorfer Dünenfeld und Geologischer Erlebnispfad Oerlinghausen
  • Mythologie des Waldes
  • Symbolpflanzen für Leben und Tod
  • Landschaftsfotografie

Geführte Radwanderungen

  • Wüste Senne, Naturschutzgebiete mit dem Rad entdecken
  • Gärten und Parks des westlichen Lipperlandes
  • weitere thematische Routen auf Anfrage

Vorträge

  • Mythologie des Waldes
  • Bodenschätze im Teutoburger Wald
  • Perlen der Region, Natur- und Kulturdenkmale
  • Orientierung im Gelände mit Kompaß, Karte und GPS

Kontaktdaten:
Otmar Lüke
Elisabethstraße 12
33758 Schloß Holte-Stukenbrock

Tel.: 05207 2634
Mobil: 0176 34991326

o.lueke(at)naturparkfuehrer.org

Weitere Buchungsmöglichkeiten:
über www.natur-owl.de

Mein Angebot
Führungen/Wanderungen:

  • Jeden 1. Sonntag im Monat Führungen im Augustdorfer Dünenfeld oder im Beweidungsgebiet der Wistinghauser Senne bei Oerlinghausen

Januar, März, Mai, Juli, September, November: Wistinghauser Senne

Februar, April, Juni, August, Oktober, Dezember: Augustdorfer Dünenfeld

  • Historische Grenzwanderungen: Lippe/Preußen, Lippe/Grafschaft Rietberg/Fürstbistum Paderborn
  • Naturkundliche Führungen in der Senne
  • Naturkundliche Führungen in den Naturschutzgebieten Moosheide, Schluchten und Moore im Furlbachtal, Emsquellen und Senner Pferde, im Teutoburger Wald rund um Oerlinghausen
  • Naturkundliche Führungen auf der Paderborner Hochebene, im Teutoburger Wald, in der Egge, im Lippischen Bergland

Geführte Radwanderungen:

  • Naturkundliche Führungen auf dem Truppenübungsplatz Senne per Rad, im Planwagen oder im Bus (nur möglich bei geöffnetem Truppenübungsplatz)

Vorträge:

  • Beweidungsgebiet „Wistinghauser Senne“ und Augustdorfer Dünenfeld
  • NSG Schluchten und Moore im Furlbachtal
  • NSG Moosheide (Senne im Kleinen)

Tätigkeitsbereich nach Landschaften des Naturparks:

  • Teutoburger Wald
  • Eggegebirge
  • Lipper Bergland
  • Paderborner Hochfläche
  • Senne

Grundsätzliche Themenschwerpunkte:

  • Wald
  • Beweidungsprojekte
  • Sennebäche
  • Senne
  • Historische Ereignisse oder Gebäude
  • Kultur verändert die Natur

Zielgruppen:

  • Einzelpersonen, private Gruppen
  • Familien
  • Schulklassen, Kindergärten
  • Vereine, Heimatvereine
  • Betriebsausflüge

Kontaktdaten:
Erika Petring
Unstrutweg 1
33689 Bielefeld

Mobil: 0178 6994504

e.petring(at)naturparkfuehrer.org

Mein Angebot

Grundsätzliche Themenschwerpunkte:

  • Lebewesen in Fließgewässern
  • Kreatives Gestalten mit Naturmaterialien, incl. praktischer Anleitung in Seminaren und Kursen
  • alte Handwerkstechniken bewahren und wiederbeleben
  • Kindergeburtstage zu den Themen: „Filzen“, „Kunterbunte Wollwerkstatt“, „Papier schöpfen“, „Leben im Bach“, Tierspuren im Wald“ und weitere

Führungen/Wanderungen:

  • Lebewesen in unseren Sennebächen
  • Schafe in der Landschaftspflege
  • Bäume und Sträucher

geführte Radwanderungen:

  • Lebewesen in unseren Sennebächen
  • Schafe in der Landschaftspflege
  • Bäume und Sträucher

Vorträge:

  • Kreatives Gestalten mit Naturmaterialien, für den Eigengebrauch und in der Umweltpädagogik (Pflanzenfarben, Papier schöpfen, Wollverarbeitung, etc.)
  • Tiere un Bullerbach und Sprungbach

Zielgruppen:

  • Gästegruppen / Touristen
  • Vereine / Betriebe
  • Einzelpersonen / Familien
  • Jugendgruppen (Alter: ab 4 Jahre)
  • Schulklassen (Grundschule, Sek I)
  • Menschen mit Behinderung
  • Menschen mit Lernschwierigkeiten

Kontaktdaten:
Michael Schwan
Ziegeleiweg 12
33415 Verl

Tel.: 05246 700526
Mobil: 0170 9969333

m.schwan(at)naturparkfuehrer.org

 

 

 

 

Mein Angebot

Führungen/Wanderungen:

  • Führungen Moosheide, Emsinfozentrum, Senner Pferde, Emsquelle
  • Naturkundliche Führungen zu Fledermäusen, Waldameisen, Nachtigall – weitere Themen nach Absprache
  • Stadtführung Verl
  • Naturkundliche Führungen im Umkreis Verl

Kulturführungen:

  • Stadtführung Verl
  • Heimathaus Verl
  • Knopfmanufaktur Verl

geführte Radwanderungen:

  • Emsradweg von Hövelhof bis Rheda

Vorträge:

  • Obstbaumschnitt mit Praxis

Zielgruppen:

  • Gästegruppen / Touristen
  • Vereine / Betriebe
  • Einzelpersonen / Familien
  • Jugendgruppen (Alter: 6-12 Jahre)
  • Schulklassen (Grundschule, Sek I, Sek II)
  • Menschen mit Behinderung
  • Menschen mit Lernschwierigkeiten
Oberwälder Land & Steinheimer Börde

 

Kontaktdaten:

Oliver Adler

33014 Bad Driburg

0170 – 2870117

o.adler(at)naturparkfuehrer.org

 

 

 

 

Mein Angebot

Grundsätzliche Themenschwerpunkte:

  • Vogelbeobachtung in verschiedenen Lebensräumen, Ornithologie

Führungen/Wanderungen:

  • Grundkurs Vogelbestimmung (Frühjahr + Herbst)
  • Vogelkundliche Spaziergänge (das ganze Jahr über)
  • Vogelstimmen Wanderungen (im Mai)
  • Durchzügler und Wintergäste ( November – Februar)
  • Spechte, Exkursion zu den Baumeistern des Waldes (März)
  • Von Wamseln und fliegenden Edelsteinen (Februar – April)
  • Balz der Eulen (Herbst- und Frühjahrsbalz)

Radwanderungen:

  • Die Vogelwelt entlang des R1 zwischen Höxter und Beverungen (ca. 30 KM, 2x im Jahr)

Vorträge:

  • Der Solling – Hauptstadt der Wildkatzen
  • Die Vogelwelt im Kreis Höxter

Kontaktdaten:

Bernhard Aufenanger

33034 Brakel-Bökendorf

05276/7210

b.aufenanger(at)naturparkfuehrer.org

 

 

 

 

Mein Angebot

Verschiedene geführte Themenwanderungen mit unterschiedlicher Länge, z.B.

  • auf den Spuren der Dichterin Annette von Droste-Hülshoff
  • Tatort: Judenbuche. Wanderung zum Original-Schauplatz
  • Erinnerungs- und Gedenkstätten des Dichters Friedrich Wilhelm Weber („Dreizehnlinden“) in Bökendorf
  • auf dem Brüder-Grimm-Weg rund um Bökendorf
  • Märchen-Wanderung auf den Spuren der Bremer Stadtmusikanten zum Standort des Räuberhauses
  • Wanderungen zum Pilger-Kreuz am Jakobsweg nach Hainhausen
  • Wanderungen auf der historischen Kreuzweg-Allee im Lämmerkamp hinter dem Haus Bökerhof
  • Haus Bökerhof: Geschichte(n) des Hauses und des Gutsparks (keine Innenbesichtigung des Hauses)

 

Kontaktdaten:
Elisabeth Heien-Berens
Bödexer Tal 37
37671 Höxter

Tel.: 05277 1535
Mobil: 0176 81726234

e.heien-berens(at)naturparkfuehrer.org

Weitere Buchungsmöglichkeiten:
www.kulturstiftung-marienmünster.de

 

 

Mein Angebot

Führungen/Wanderungen:

  • Führungen und Workshops zum Thema Wildkräuter, Heilkräuter und Klostermedizin in und um die „Abtei Marienmünster“

Zielgruppen:

  • Gästegruppen / Touristen
  • Vereine / Betriebe
  • Einzelpersonen / Familien
  • Kindergruppen
  • Jugendgruppen (Alter: 8-14 Jahre)
  • Studentische Exkursionen
  • Schulklassen (Grundschule, Sek I, Sek II)
  • Menschen mit Behinderung
  • Menschen mit Lernschwierigkeiten

Kontaktdaten:
Gerhard Schütze
Am Klunsberg 18
33039 Nieheim

Tel.: 05274 1252
Mobil: 0157 75281691

g.schuetze(at)naturparkfuehrer.org

Mein Angebot

Grundsätzliche Themenschwerpunkte:

  • Führungen durch Nieheims Wald, Feld und Flur

Führungen/Wanderungen:

  • Wanderungen rund um Nieheim mit seinen zahlreichen Themenwanderungen wie: Milchweg, Kunstpfad, Natur- und Erlebnispfad, Nieheimer Flechthecken
  • Führungen im Biermuseum und im Sackmuseum
  • Führung im Westfalen-Culinarium (jeweils 1, Sonntag im Monat  um 14:00 Uhr – April bis Oktober)

Zielgruppen:

  • Gästegruppen / Touristen
  • Vereine / Betriebe
Eggegebirge & Paderborner Hochfläche

Kontaktdaten:

Birte Brever

Ritterholz 6

33178 Borchen

b.brever(at)naturparkfuehrer.org

Mein Angebot

Grundsätzliche Themenschwerpunkte:

  • Botanik
  • Naturschutz

Führungen/Wanderungen:

  • Der Wald als vielseitiger Lebensraum für Pflanzen und Tiere
  • Gehölze im Winter
  • Artenvielfalt im dörflichen Umfeld
  • Verschiedene naturkundliche Themen auf Anfrage

Vorträge:

  • Der Wald als vielseitiger Lebensraum für Pflanzen und Tiere
  • Gehölze im Winter
  • Zeigerpflanzen – Mit Hilfe von Pflanzenarten den Standort erkunden
  • Allgemeine Naturschutzthemen auf Anfrage

Kontakt:

32805 Horn-Bad Meinberg

0163-7536623

p.gummert(at)naturparkfuehrer.org

 

 

 

 

 

Mein Angebot

Grundsätzliche Themenschwerpunkte:

  • Klima und Klimawandel
  • Siedlungs- und Heimatgeschichte

Führungen/Wanderungen:

  • „Unterwegs im Klimawandel – bald Palmen in Lippe?“

Kontakt:

Henning Schwarze
Tel.: 015678457938
E-Mail: h.schwarze(at)naturparkfuehrer.org
Weitere Informationen : www.senne-teuto-egge.de

 

 

Mein Angebot

Geführte Radtouren für Einzelpersonen oder Gruppen in der Senne, dem südlichen Teutoburger Wald und dem Eggegebirge.

Zu den inhaltlichen Schwerpunkten zählt der Natur- und Kulturraum Senne mit all seinen Facetten sowie die Topographie, Landschaftsentwicklung und die Besonderheiten der ostwestfälischen Karstlandschaft der Paderborner Hochfläche zwischen Lippischem Wald und Eggegebirge.

Sprachen:

deutsch, englisch

Warburger Börde

KulturLandFührer

Kontaktdaten:
Dietmar Barkhausen
In Der Woort 5
37671 Höxter

Tel.: 05275-611
Mobil: 0176 660 65 169

d.barkhausen(at)naturparkfuehrer.org

 

 

 

Mein Angebot

Grundsätzliche Themenschwerpunkte:

  • Klöster und Kultur
  • Führungen auf den „Wanderwegen der Vielfalt“ rund um Ottbergen
  • Sachkundige Begleitung auf dem Bahnhofswanderweg rund um Ottbergen
  • Themenführung Bahnhof „Damals pufften in Ottbergen die Loks….und heute?

Führungen/Wanderungen:

  • geführte Radwanderungen zu den Klöstern in Brakel
  • Planung und Begleitung von mehrtägigen Radwanderungen in der Region und angrenzenden Bereichen

Kulturführungen:

  • Schwerpunkt Klöster in Brakel

geführte Radwanderungen:

  • Brakel – Beverungen – Herstelle und zurück
  • Weser-Emmerradweg
  • Netheradweg
  • Warburg – Beverungen – Diemelradweg
  • Warburg – Twiste – Eder – Kassel
  • Münster – Telgte – Warendorf – Rietberg – Paderborn (Emsradweg)

Kontaktdaten:
Marie-Luise Eickmeier-Ehrlich
34414 Warburg

Tel.: 05641 / 7488994

Mobil: 0151/54864018

m.eickmeier-ehrlich(at)naturparkfuehrer.org

 

 

 

 

Mein Angebot

Grundsätzliche Themenschwerpunkte:

  • Honigbienen und andere blütenbesuchende Insekten
  • Bienenweidepflanzen
  • Alte Apfelsorten
  • Streuobstwiesen
  • Die Pflanzenwelt unserer Heimat
  • Laubgehölze im Winter
  • Regionale Produkte und Produktionsstätten

Führungen/Wanderungen:

  • Rapsblütenwanderungen mit Besuch am Bienenstand
  • Wo die weißen Spitzen blitzen – Spargelwanderungen mit anschließendem Spargelessen
  • Apfel- oder Kirschblütenwanderungen
  • Vergessene Schätze auf dem Acker – Ackerwildkräuter
  • Mundraubwanderung – Entlang der fruchtenden Obstbäume
  • Vom Baum in die Flasche – Äpfel sammeln und saften
  • Trist und kahl oder bunt und unverwechselbar – Laubgehölze im Winterzustand
  • Krautbundpflanzen
  • Der Wald blüht auf – Frühjahrsblüte im Buchenwald
  • Salbeiwiese – so schön wie in den Bergen

Kulturführungen:

  • Grenzstein-Marathon – Wanderungen entlang der hessisch/nordrhein-westfälischen Grenze mit historischen Grenzsteinen

Vorträge:

  • Mit Bienenweidepflanzen durch das Jahr – Nektar und Pollen als Nahrungsgrundlage für blütenbesuchende Insekten
  • Erhalt und Steigerung der Artenvielfalt mit Beispielen auf kommunalen/kirchlichen Flächen
  • Apfelsorten-Ausstellungen
  • Der Apfel und seine Sortenvielfalt – Verkosten, Sortieren, Sortennamen
  • Die Streuobstwiese – Lebensraum in Gefahr
  • Nahrungs-, Nist- und Überwinterungsangebote für Nützlinge im Garten
  • Wilde Früchte und mildes Obst – Wildobst und seine Verwendung
  • Linden in Arten – Trachtbandverlängerung (Kurzvortrag)
  • Das Jakobskreuzkraut und andere pyrrolizidinalkaloidhaltige Pflanzen
  • Infostände zu den Themen Imkerei und Bienenweidepflanzen
  • Organisation von Koch- und Kreativkursen

Zielgruppen:

  • Erwachsene
  • Familien
  • Kinder – Kindergarten, Grundschule, weiterführende Schule
  • Lernbeeinträchtigte
  • Imker