Aktuelles

Startseite/Aktuelles

März 2020

Frühlingserwachen im Naturpark

2020-03-06T10:21:49+01:00Von |

Der Verein der Naturparkführer Teutoburger Wald meldet sich aus der Winterpause zurück für die Wandersaison 2020! Auch die Natur ist aus dem Winterschlaf erwacht, im Tal des Emder Baches ist der Frühling bereits durchgestartet. Die Frühjahrsknotenblumen stehen in voller Blüte und ganz im Geheimen duftet der Seidelbast. Sie haben Interesse an einer fachkundigen Exkursion zu

Dezember 2019

Frohe Weihnachten!

2019-12-15T00:50:14+01:00Von |

Vom Himmel in die tiefsten Klüfte
ein milder Stern herniederlacht;
vom Tannenwalde steigen Düfte
und hauchen durch die Winterlüfte,
und kerzenhelle wird die Nacht.
(Theodor Storm, 1817-1888) 

Zur Adventszeit und zum Weihnachtsfest wünschen wir Ihnen alles Gute und genügend Zeit, um besinnlich und erholt das Fest im Kreis der Familie und ihrer Lieben zu genießen.

Ihre Naturparkführer Teutoburger Wald

 

Foto: W.

Winterwanderungen im Naturpark

2019-12-11T11:18:08+01:00Von |

Auch wenn der Schnee noch auf sich warten lässt, kann man in der kalten Jahreszeit den Naturpark Teutoburger Wald und Eggegebirge genießen. Frei nach dem Motto „Es gibt kein schlechtes Wetter, nur schlechte Kleidung!“ laden wir, die Naturparkführer, Sie zum Wandern ein. Mit wasserfester Kleidung und warmen Schuhwerk können Sie mit uns oder auch allein die

Juli 2019

Bericht von der ADFC-Feierabendtour im Zeichen des Gewässerschutzes

2019-07-19T13:01:53+02:00Von |

Entwicklung der Werre in Detmold

Ein Jahr nach dem eindruckvollen „Klassenzimmer in der Werre“ machte sich eine stattliche Anzahl interessierter Radlerinnen und Radler auf den Weg zum Detmolder Leopoldinum, um  vom städtischen Gewässerfachmann Aktuelles über die Enwicklungsmaßnahmen an der dortigen Werre zu erfahren.

Anschließend ging es vorbei am

März 2019

Gelungene Fortbildung für Naturparkführer und alle, die es werden wollen

2019-03-28T10:37:52+01:00Von |

Familienfreundliche Wanderungen im Naturpark Teutoburger Wald/Eggegebirge –

Die Mitglieder des Vereins der Naturparkführer Teutoburger Wald sind ein wichtiger Eckpfeiler im Bereich der Umweltbildung des Naturparks und arbeiten eng mit der Geschäftsstelle zusammen. Sie sind Experten in ihrem jeweiligen Themengebiet und bieten naturparkweit interessante Natur- und Kulturführungen zu Themen rund um Stadt, Wald, Fluss und Streuobstwiese an.

Weltwassertag 2019

2019-03-22T19:01:20+01:00Von |

Alles ist aus dem Wasser entsprungen!
Alles wird durch das Wasser erhalten!
Ozean, gönn uns dein ewiges Walten!

J.W. Goethe

Seit 1993 findet jedes Jahr der Weltwassertag am 22. März statt. Als Teil der Agenda 21 der „UN-Konferenz für Umwelt und Entwicklung (UNCED)“ wurde er in Rio de Janeiro vorgeschlagen und von der UN-Generalversammlung in einer

Tag des Artenschutzes 2019

2019-03-22T18:59:28+01:00Von |

1973 wurde im Rahmen des Washingtoner Artenschutzübereinkommens CITES (Convention on International Trade in Endangered Species of Wild Fauna and Flora) der internationale Tag des Artenschutzes eingeführt.  Er findet jährlich am 3. März statt. Dieses Abkommen soll sicherstellen, dass die bedrohten wildlebende Arten (Tiere und Pflanzen) nachhaltig geschützt werden, die durch diverse Handelsinteressen gefährdet werden.

So regelt

Februar 2019

Jahreshauptversammlung der Naturpark-Führer – Nachwuchs gewünscht

2019-03-01T09:51:19+01:00Von |

Die Mitglieder des Vereins der Naturparkführer Teutoburger Wald sind ein wichtiger Eckpfeiler im Bereich der Umweltbildung des Naturparks und arbeiten eng mit der Geschäftsstelle zusammen. Sie sind Experten in ihrem Themengebiet und bieten naturparkweit spannende Führungen an, ob zu Fuß oder mit dem Rad. Neben der Tier- und Pflanzenwelt sowie der Landschaftsgeschichte stehen oftmals auch

Januar 2019

GEMEINSAM UNTERWEGS mit den Naturparkführern auf dem 118. Deutschen Wandertag

2019-01-26T11:59:17+01:00Von |

Die Stadt Detmold war im Jahre 2018 Gastgeber und damit Wanderhauptstadt des Deutschen Wandertages. Die Naturparkführer waren entsprechend ihres Auftrags als Mittler zwischen Mensch und Natur an etlichen Veranstaltungen dabei.
Naturparkführer Karlheinz Meier begleitete vier Wanderungen und leitete zwei Radwandertouren. Die nachfolgenden Kurzbeiträge sollen einen kleinen Rückblick auf diese Veranstaltungen geben. Entsprechend seiner Zweckbestimmung, die